Folge 94: Die drei Wassertürme am roten Tor

Skripte zur Podcast Folge

Skript (pdf)

deutsch
englisch
türkisch

Folge 94: Die drei Wassertürme am roten Tor

Mit den drei Wassertürmen am Roten Tor begann für Augsburg im 15. Jhd. ein neues Zeitalter der Trinkwasserversorgung. Mehr erfahrt ihr hier!

Die drei Wassertürme am Roten Tor

Folge 94

Inhalt

Im schön gelegenen Brunnmeisterhof im Süden der Altstadt stehen die drei Wassertürme. Die zentrale Wasserversorgung von Augsburg wurde von hier aus geleitet. Rund 500 Jahre waren hier die Hauptleitungen in Betrieb. Die Wassertürme wurden errichtet, um ein großes Problem zu lösen: In der dicht bevölkerten Oberstadt gab es kaum natürliche Trinkwasservorkommen. Nun mussten noch circa 12m Höhenunterschied überwunden werden. Zu diesem Zweck wurden die Türme gebaut, wobei man die Kraft des Wassers nutzte, um es nach oben zu pumpen. Somit begann für Augsburg im 15. Jhd. ein neues Zeitalter der Trinkwasserversorgung.

Herunterladen

Autoren

Anne Kostanda
Juliane Kaiser

Darsteller

Erzähler: Karla Krischer

Sprachen des Skripts

deutsch | englisch | türkisch

Rubrik

Alltag - Kultur und Freizeit